Digital Excellence & Brand

DevOps: Der Schlüssel zum professionellem Betrieb von Digitalen Plattformen?

DevOps: Der Schlüssel zum professionellem Betrieb von Digitalen Plattformen?

Ein virtueller Roundtable mit Mindcurv gibt Antworten.

 

 

Viele Prozesse in Unternehmen sind starr und haben sich über Jahrzehnte hinweg etabliert. Inzwischen spricht fast jeder über Agilität, aber wie viel Agilität lohnt sich wenn es um hunderte von Millionen Euro Umsatz geht? Und greifen die Begriffe Agilität und DevOps Kultur nicht zu kurz, weil es bei umsatzstarken Plattformen auf Kundenerwartungen, Technologie, Prozesse, Unternehmensstruktur und Management-Kultur ankommt? Als erfahrener Partner unterstützt Mindcurv Unternehmen dabei, digitales Geschäft, Kundenerlebnis und Technologie neu zu denken und umzusetzen.

 

Was sind die tatsächlichen operationalen Risiken einer Digitalen Plattform. Liegen sie im Business oder in der Technik? Und wer sollte verantwortlich sein? Was beeinflusst die Stabilität und Skalierbarkeit von digitalen, transaktionalen Plattformen?

Virtual Roundtable am 30. April

Mark Croes, Digital Innovation Manager bei Bidfood, Alex Heusingfeld, Head of Digital Architecture and Platform Engineering bei Vorwerk, Markus Tillmann, Executive Vice President bei Mindcurv, und Hajo Eichler, Commercetools Chief Technology Officer, diskutieren in einem virtuellen Roundtable über zwei Kernthesen.

These 1

Unterschätzen wir die Bedeutung des professionellen Betriebs?

These 2

Wer kennt wirklich die Anforderungen an einen State-of-the-Art Betrieb von Digitalen Plattformen?

Der Geschäftsvorteil „vorbereitet zu sein“

Im virtuellen Roundtable gibt der Lösungs- und Infrastrukturanbieter Commercetools einen technischen Einblick. Die Unternehmen Vorwerk (IoT und Handel) und Bidfood (B2B-Lebensmittel-Dienstleistungen) zeigen beispielhaft für große Unternehmen des digitalen Handels beziehungsweise der Cloud, warum sie ihre Plattformen in die Cloud migrieren und wie sie diese betreiben. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer nützliche Informationen über die Höhe der Investitionen für den Betrieb von Plattformen und die erforderliche Reife einer Organisation für den Betrieb von großen, komplexen Plattformen.

Hier finden Sie alle Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Registrierung.

Quelle Titelbild: Mindcurv

Member of Primepulse
Meist gelesen
15. April 2020
„Made in Germany“: zeitlos, zeitgemäß oder doch überholt?
05. März 2020
Digital Commerce Anywhere: Die Zukunft des Handels
10. Juli 2020
Klaus Weinmann: Corporate Finance nach Corona
22. August 2019
Rainer Koppitz: „Wir leben von exzellenten Leuten.“
Unternehmens News
19. Dezember 2019

KATEK schließt strategische Partnerschaft mit Huf und übernimmt Elektronikfertigung in Düsseldorf
Weiterlesen

16. Oktober 2019

PRIMEPULSE und GENUI investieren in Mindcurv
Weiterlesen

12. August 2019

KATEK SE erwirbt bebro electronic GmbH und eSystems MTG GmbH
Weiterlesen